Topaktuell: Versicherung Elektroauto

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Inhaltsverzeichnis

Was kostet die Versicherung für ein Elektroauto?

Wie bei herkömmlichen PKW‘s wird die Haftpflichtversicherung nach dem Bonus/Malus System und die Kaskoversicherung nach dem Listenneupreis berechnet.

Versicherung Elektroauto: Der größte Vorteil ist natürlich der Wegfall der motorbezogenen Versicherungssteuer.

Somit bezahlst du für dein Elektroauto nur die Haftpflichtversicherung (ohne Steuer!) und die Kaskoversicherung, falls du eine dazu haben willst.

Was bedeuten Kennzeichen mit grüner Schrift?

In der Zulassungsstelle erhältst du bei der Anmeldung eines E-Fahrzeuges auf Wunsch Kennzeichen mit grünem Schriftzug. Dieses Kennzeichen erlaubt es dir, in vielen Städten Österreichs, auch in Kurzparkzonen, kostenlos zu parken.

  • Niederösterreich: Krems, Mödling, Melk, Neunkirchen
  • Oberösterreich: Wels
  • Steiermark: Graz, Gleisdorf, Weiz, Hartberg
  • Burgenland: Eisenstadt
  • Kärnten: Villach, Klagenfurt, St. Veit an der Glan
  • Salzburg: Salzburg Stadt, Zell am See

Was sollte man generell über E-Fahrzeuge wissen?

Generell zeichnen sich E-Fahrzeuge durch einen geringen Energieverbrauch im Verhältnis zu einem hohen Wirkungsgrad aus. Dieser liegt bei E-Autos bei bis zu 90 %, bei Verbrennungsmotoren nur bei ca. 40 %.

Die Aufladung eines Elektromotors kostet nur einen Bruchteil dessen, was eine Tankfüllung für eine vergleichbar lange Strecke beim Benzin- oder Dieselfahrzeug kostet.

Dem hohen Kaufpreis stehen bei E-Autos daher die deutlich günstigeren Kosten für Unterhalt und Betrieb gegenüber.

Die Reichweite eines Elektroautos, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab:

  • Geschwindigkeit
  • Außentemperatur
  • Fahrstil
  • Streckenbeschaffenheit
  • zusätzliche Strom-Verbraucher wie Heizung oder Klimaanlage

Die durchschnittliche Reichweite eines Elektroautos beginnt bei ca 200 km. Viele der E-Autos können inzwischen jedoch deutlich über 300 km mit einer Akkuladung zurücklegen.

Akku kaufen oder mieten?

Wer sich für den Kauf des Akkus entscheidet, zahlt natürlich mehr, als derjenige, der die Batterie nur mietet oder least. Dafür entfallen die monatlichen Fixkosten für die Akku-Miete. Bezahlt wird mit eigener Batterie nur der Strom, der zum Laden benötigt wird. Der monatliche Miet- oder Leasing-Preis für E-Auto-Batterie orientiert sich an der jährlichen Fahrleistung. Im Falle eines Defekts wird die Batterie bei beiden Varianten kostenfrei ersetzt. Der Preis eines Akkus z.B. beim Renault Zoe beläuft sich ca. ab € 8.000.

Vorteile

  • keine motorbezogene Versicherungssteuer
  • umweltfreundlich
  • geringe Unterhaltskosten
  • gutes Fahrgefühl, hohe Dynamik
  • Geräuscharm

Nachteile

  • derzeit sehr hoher Kaufpreis
  • geringe Reichweite
  • lange Aufladedauer
  • Wetterfühligkeit (geringere Reichweite bei kalten Temperaturen)

Bekommt man beim Kauf eines E-Autos auch Förderungen?

Beim Kauf eines E-Autos bekommt man seit dem 1. Juli 2020 eine Förderung in Höhe von € 5.000.

Diese Förderung gilt für den Privatkunden sowie für Unternehmer.

Betriebe werden zusätzlich beim Auf- und Ausbau öffentlich zugänglicher E-Ladeinfrastruktur und unter anderem bei der Umstellung von Fuhrparks finanziell unterstützt.

Ausgenommen von der Förderung sind Fahrzeuge ab einem Listenneupreis von € 50.000 ohne Sonderausstattung.

Fazit

Als größtes Argument gegen E-Fahrzeuge wird nach wie vor die Reichweite und die damit verbundene Aufladedauer genannt. Falls man jedoch keine größeren Ausflüge mit dem Auto plant, lohnt es sich definitiv über ein E-Auto nachzudenken. Vor allem in größeren Städten erweisen sich E-Fahrzeuge als sehr praktisch.

Trotzdem sollte man nicht vergessen dass die Entsorgung eines Akkus alles andere als umweltfreundlich ist.

Solltest du weitere Fragen zu diesem Thema haben, ist unser Team gerne für Dich da!

Weitere interessante Artikel zum Thema:

Versicherungsbüro Schättle® -
Freier Versicherungsmakler in Wien

Bei uns zählt das persönliche Gespräch!

Dabei garantieren wir unabhängige Beratung und das für Ihre Absicherung.